Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rücktritt von Marquez und Peralta

Nach dem erneuten Achtelfinal-Out treten zwei der wichtigsten mexikanischen Spieler der letzten Jahre ab.
Rafael Marquez (4) tröstet seinen jungen Teamkollegen Hirving Lozano (Bild: KEYSTONE/AP/FRANK AUGSTEIN)

Rafael Marquez (4) tröstet seinen jungen Teamkollegen Hirving Lozano (Bild: KEYSTONE/AP/FRANK AUGSTEIN)

(sda/dpa)

Der 39-jährige Verteidiger Rafael Marquez beendet seine Karriere nach dem 146. Länderspiel als Rekord-Internationaler seines Landes. Der 34-jährige Stürmer Oribe Peralta spielte bei dieser WM keine Rolle mehr, wurde aber 2012 zur Ikone, als er den olympischen Final in London gegen Brasilien (2:1) mit zwei Toren entschied.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.