Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zweite Schweizer Medaille bei Freestyle-Junioren-WM

Kim Gubser gewinnt an den Junioren-Weltmeisterschaften in Neuseeland Bronze im Ski-Freestyle-Slopestyle-Wettbewerb.
Kim Gubser gewann für das Schweizer Team das zweite Edelmetall an der Junioren-WM der Freestyler in Neuseeland (Bild: KEYSTONE/AP Winter Games NZ/IAIN MCGREGOR)

Kim Gubser gewann für das Schweizer Team das zweite Edelmetall an der Junioren-WM der Freestyler in Neuseeland (Bild: KEYSTONE/AP Winter Games NZ/IAIN MCGREGOR)

(sda)

Der 18-jährige Davoser sicherte sich mit einem starken letzten Run noch Edelmetall. Mit 83,20 Punkten blieb er 1,6 Punkte vor dem Norweger Birk Ruud. Für das Schweizer Team ist dies nach Sophie Hedigers Bronze im Snowboard-Cross die zweite Medaille in Cardrona.

Gold ging an Oliwer Magnusson (SWE), Silber an Sebastian Schjerve (NOR). Valentin Morel, der sich als zweiter Schweizer für den Final qualifiziert hatte, wurde Zwölfter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.