Kolumne
Brosmete: Die Treue neu definiert

In der Brosmete übergeben wir die Schreibfeder an Gastautorinnen und -autoren. Dieses Mal erzählt Lukas Pfiffner weshalb er ein glücklicher Gewinner ist, ein Geschenk aber ausschlägt.

Lukas Pfiffner
Drucken
Versandshops locken die Kundschaft öfter mit der Aussicht auf ein Geschenk.

Versandshops locken die Kundschaft öfter mit der Aussicht auf ein Geschenk.

Walter Schwager / ARC

Heissen Sie Joelle Brütsch, Beat Gerber, Urs Möckli oder Vreni Brunner? Tut mir leid. Sie kommen für die Jahresgabe eines Versandshops nicht in Frage: Neben Ihren Namen steht «nicht berücksichtigt». Es entgeht Ihnen eine Tasche im Wert von 69 Franken. Dagegen findet sich «Lukas Pfiffner» in der Liste, versehen mit einem Siegel. Dieses soll ich abziehen und einsenden. Für Onlinebestellungen ist ein Gutscheincode angegeben. So komme ich nicht auf die Idee, das Siegel an den Computerbildschirm zu kleben.

Für 14 Tage sei das Geschenk hinterlegt. Zudem erhalte ich 20 Prozent Rabatt auf alles und die Chance, 110000 Franken zu gewinnen – mit oder ohne Bestellung. Ein wenig stolz bin ich, dass ich in der «Exklusivvergabe nur für berücksichtigte Kunden» aufgeführt bin. Da sehe ich über die sprachliche Eigenwilligkeit hinweg. An unberücksichtigte Kunden kann ja kaum etwas vergeben werden.

Lukas Pfiffner.

Lukas Pfiffner.

Bild: APZ

Der unterschreibende Geschäftsführer hat in der Schule aufgepasst, als man sich «schmückenden Adjektiven» gewidmet hat. Im Brief kommen reichlich Ausdrücke vor wie besonders, aussergewöhnlich, absolut, fantastisch, unglaublich, begeistert, einzigartig und herausragend. Im Kampf gegen langweilige Wortwiederholungen hat der Lehrer damals aber offenbar keinen nachhaltigen Erfolg verbucht. Nicht weniger als 15-mal lese ich das Wort «berücksichtigt».

Zur weiteren Steigerung meines Selbstwertgefühls trifft zwei Wochen später eine «dringende Erinnerung an ausgewählte, wertvolle Kunden» ein. Für das Geschenk ist es zu spät. Aber ich darf ein Abruf-Feld frei rubbeln. Welche Überraschung: Meine Nummer berechtigt für den Rabatt und die Gewinnchance. Ich verzichte erneut auf eine Einsendung.

Vorgestern kommt noch ein Prospekt. Er enthält den Hinweis auf ein nächstes Geschenk, eine Bohrmaschine. Dazu ein Zertifikat in leicht sperrigem Deutsch: «Bevorrechtigte Zustellung für eine kleine Anzahl treuer Kunden». Treue wird also neu definiert. Ich habe erst einmal etwas bestellt – vor einem Jahr.