Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Nicht einmal wenn ein Sultan hier ist, können wir den Plan länger zeigen»: So verlief die erstmalige Präsentation des St.Galler Klosterplans

Feierlich wurde am Freitagmittag die Dauerausstellung zum 1200-jährigen St.Galler Klosterplan eingeweiht. Bundesrat Alain Berset zeigte sich positiv überrascht von der Ausstellung und dem Klosterplan.
Raphael Rohner

«Es gibt nur wenige solche Zeitzeugen, die so eindrücklich aus dem Leben aus dieser Zeit erzählen», sagt Bundesrat und Kulturminister Alain Berset nach der ersten Begehung der Ausstellung des St.Galler Klosterplans. Er eröffnete am Freitagvormittag die neue Ausstellung im St.Galler Stiftsbezirk. Er war von der Inszenierung sichtlich beeindruckt. Dass der originale Klosterplan nur gerade für 20 Sekunden sichtbar wird, da er vor Licht geschützt wird, gefiel auch Berset:

«So etwas Kostbares muss man schützen, gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit.»

Die Ausstellung öffnet am Samstag, 13.April, ihre Türen für die Öffentlichkeit. Die Räumlichkeiten befinden sich im neuen Ausstellungssaal des St.Galler Stiftsarchivs.

Keine Ausnahmen bei der Beleuchtung des Klosterplans

Die Ausstellung fällt insgesamt etwas düster aus. Absicht, wie Stiftsarchivar Peter Erhart erklärt: «Das Licht zerstört unsere kostbaren Dokumente. Darum wird der Klosterplan nur gerade für 20 Sekunden gezeigt. Da machen wir keine einzige Ausnahme.»

Es sei schon allein technisch nicht möglich, den Ablauf der Inszenierung des 1200-jährigen Dokuments zu verändern:

«Nicht einmal wenn ein Sultan oder ein Präsident hier ist, können wir den Plan länger zeigen. Und das ist gut so.»

Im Raum, in dem der originale Klosterplan aufbewahrt wird, wurde eine eigene unabhängige Klimaanlage installiert, und weitere Sicherheitsmassnahmen wurden getroffen.

Bundesrat Alain Berset beobachtet die Show zur Enthüllung des Klosterplans. (Bild: rar)

Bundesrat Alain Berset beobachtet die Show zur Enthüllung des Klosterplans. (Bild: rar)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.