Kanton Thurgau ordnet an: Alle 300 Besucher der «Chlööpf dii wäg!!!»-Party in Friltschen müssen in Quarantäne

Letzten Samstag fand in Friltschen eine Party mit 300 Besuchern statt. Schon am Dienstag wurden einige von ihnen positiv auf Corona getestet. Da nun weitere Besucher positiv getestet wurden, hat der kantonsärztliche Dienst per sofort eine Quarantäne für alle Personen angeordnet, welche an dem Anlass anwesend waren.

Drucken
Teilen
Am Anlass in Friltschen anwesend waren 300 Personen. (Symbolbild)

Am Anlass in Friltschen anwesend waren 300 Personen. (Symbolbild)

Bild: Keystone/Ueli Christoffel

(red/lsf) Der kantonsärztliche Dienst des Kantons Thurgau hat seit heute Donnerstag Kenntnis über drei Covid-Neuinfektionen, die in Zusammenhang mit der Veranstaltung «Chlööpf dii wäg!!!» des Vereins «Plöööree-Team» stehen. Diese fand am Samstag, 26.September, in Friltschen statt. An diesem Anlass anwesend waren 300 Personen.

Die betroffenen Personen wurden gemäss einer Medienmitteilung des kantonalen Fachstabs Pandemie bereits am Dienstag, 29.September, nach Bekanntwerden der ersten positiv auf das Coronavirus getesteten Person, welche die Veranstaltung besucht hatte, per E-Mail durch den Veranstalter über die Lage informiert.

Quarantäne dauert bis und mit 6.Oktober

Da nun weitere Besucher positiv getestet wurden, hat der kantonsärztliche Dienst per sofort eine Quarantäne für alle Personen angeordnet, welche an dem Anlass anwesend waren. Die Quarantäne dauert ab Datum der Veranstaltung 10 Tage, also bis und mit 6.Oktober. Die Besucherinnen und Besucher der Party sind heute Abend durch den Veranstalter entsprechend informiert worden und werden in Kürze durch das Contact Tracing-Team des Kantons Thurgau kontaktiert.

Personen, welche an Anlass anwesend waren, werden angewiesen, sich unverzüglich in Quarantäne zu begeben. Sie müssen zu Hause bleiben und den Kontakt zu anderen vermeiden. Zeigen sie Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion, sollen sie sich an ihre Ärztin oder ihren Arzt wenden.

Die Corona-Hotline des Kantons Thurgau steht den Betroffenen bei Fragen zur Seite: +41'58'345'34'40, Montag bis Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr. BAG Corona-Hotline, +41'58'463'00'00, jeweils 6:00 bis 23:00 Uhr, zur Verfügung. Weitere Informationen www.bag.admin.ch, www.tg.ch/coronavirus