Mexzellente Margaritas

Die Gäste sitzen vor doppelten Gläsern. Vor zwei Bieren oder vor zwei kleinen Margaritas. Prosten sich mal lauter, mal leiser zu, das zweite Getränk schon bereit. Es ist Freitag und es ist Happy Hour. Man geniesst den Feierabend in aller Ruhe.

Drucken
Teilen
Sina Casutt (l.) und Sabrina Jungclaus sorgen dafür, dass man im «Tres Amigos» nicht nur seinen Geburtstag so schnell nicht vergisst. (Bild: Nathalie Schoch)

Sina Casutt (l.) und Sabrina Jungclaus sorgen dafür, dass man im «Tres Amigos» nicht nur seinen Geburtstag so schnell nicht vergisst. (Bild: Nathalie Schoch)

Die Gäste sitzen vor doppelten Gläsern. Vor zwei Bieren oder vor zwei kleinen Margaritas. Prosten sich mal lauter, mal leiser zu, das zweite Getränk schon bereit. Es ist Freitag und es ist Happy Hour. Man geniesst den Feierabend in aller Ruhe. «Viele Stammgäste kommen direkt nach der Arbeit zu uns», sagt Sina Casutt, Geschäftsführerin des «Tres Amigos» in Roggwil. Wohl nicht nur, aber auch wegen der Happy Hour.

Den Hunger ankurbeln

1994 legte das erste «Chili's Mexican Restaurant» in Frauenfeld den Grundstein zu den mexikanisch inspirierten Erlebnisrestaurants in der Ostschweiz. Heute gehören dazu eine ganze Reihe verschiedener Gastronomiebetriebe. Darunter auch das «Tres Amigos» in Roggwil, das vor 14 Jahren in einem alten Riegelbau eröffnete. Seither kennen und mögen die Leute aus der Umgebung die mexikanischen Spezialitäten, schlürfen Margaritas, knabbern Tortillachips mit rassiger Salsasauce, und wenn der grosse Durst kommt, muss ein Corona her.

Bis die Lichter löschen

Der kleine, dunkle Raum versprüht lateinamerikanisches Feeling. Die dunklen Holzmöbel, die farbigen Decken auf den Tischen und die markanten, schweren Gläser mit blauem Rand versetzen den Gast in Ferienstimmung. Dazu passen die heissen Rhythmen, die im Hintergrund Stimmung schaffen. Hunderte von Polaroidfotos tapezieren die Wände. Es sind Einblicke in feucht-fröhliche Geburtstagsrunden. «Wir geniessen hier eine sehr familiäre Atmosphäre. Wir kennen die Macken und Vorlieben der Gäste, und das schätzen sie», sagt Casutt. Und nicht selten kommt der eine oder andere wegen des charmanten Barpersonals überhaupt hierher. Aber auch Neulinge sind willkommen. Das schmucke Restaurant mit Bar ist denn auch einfach zu finden: Autobahnausfahrt Arbon-Süd, dann links Richtung Roggwil, und eingangs Dorf blickt man bereits auf das schöne Riegelhaus an der Hauptstrasse. Dort, wo die Gäste bleiben, bis die Lichter löschen, und ihre Arbeitshose das einzige ist, das sie daran erinnert, was vor der «Tres Amigos Bar» war.

Nathalie Schoch

Tres Amigos Bar

St. Gallerstrasse 68, Roggwil

Öffnungszeiten:

So–Do 17–24 Uhr,

Fr und Sa 17–1 Uhr

Margarita: 14.50 Franken

Stange: (3dl) 4.80 Franken

Spezial: jeden Freitag Happy Hour von 17 bis 18 Uhr, speziell gemixte Cocktails für Geburtstagskinder