Video

Im Video: So wird Toni Brunner im Nationalrat verabschiedet

Nach 23 Jahren als Nationalrat ist Schluss. Toni Brunner wurde am Freitag von Nationalratspräsidentin Marina Carobbio gewürdigt und von seiner Partei und dem ganzen Rat mit Applaus verabschiedet.

Drucken
Teilen

(sda) Der ehemalige Präsident der SVP Schweiz will sich künftig vermehrt um seine Familie und den Bauernhof im Toggenburg kümmern.

Nationalrat Toni Brunner tritt zurück – und rechnet mit Freund und Feind ab

Nach 23 Jahren im Nationalrat zieht Toni Brunner (44) völlig unvermittelt einen Schlussstrich. Der frühere SVP-Präsident spricht über die Beweggründe, über Spesen und sein Verhältnis zu den Medien. Und er verrät, mit wem er auf der menschlichen Ebene am meisten Probleme hatte.
François Schmid-Bechtel - CH Media