Sponsored Content

Beispielartikel Sponsored Content

Die Lebenserwartung der Bevölkerung steigt und damit der Wunsch, das Alter in den eigenen vier Wänden zu geniessen. Doch was, wenn Senioren Hilfe benötigen? Eventuell sogar rund um die Uhr? Home Instead, führend in der Betreuung zuhause, steht Betroffenen und deren Angehörigen zur Seite.

Im Auftrag vonWerbekunde
Drucken
Teilen
Home Instead betreut Senioren zuhause und ist damit die Alternative zu Alter-, Pflegeheim oder betreutem Wohnen.

Home Instead betreut Senioren zuhause und ist damit die Alternative zu Alter-, Pflegeheim oder betreutem Wohnen.

Dieser Artikel wurde von der Verlagsredaktion im Auftrag von Home Instead erstellt. Hier geht es zu den Richtlinien für Paid Content.


Zu Beginn ihrer Demenzerkrankung wurde Maria G. von der Familie umsorgt. Doch irgendwann reichte die Kraft von Mann und Tochter nicht mehr aus. Auf Anraten des Hausarztes zogen sie Home Instead bei. Aus anfänglich wenigen Stunden wurde mittlerweile eine 24-Stunden-Betreuung. Trotz der erschwerten Erkrankung seiner Frau ist Franz G. dankbar: «Wir sind froh, dass Maria zuhause sein kann. Home Instead ist ein Glücksfall für uns.» Zwei Betreuerinnen leben abwechselnd bei dem Ehepaar. Sie kümmern sich um Maria G. und schauen nach dem Haushalt. Die Betreuerinnen sind gut ausgebildet, wissen anspruchsvolle Situationen zu meistern und besitzen einen einwandfreien Leumund. Alle ärztlich verordneten Leistungen, die sie erbringen, können mit der Krankenkasse abgerechnet werden. Elvis Kaljic, Geschäftsführer Home Instead Bodensee sagt «Ob für wenige Tage oder zur Langzeitbetreuung - wir sind wunschgemäss für Senioren und Angehörige da. Umfassende und kostenlose Beratung sowie wöchentliche Qualitätskontrollen gehören bei uns ebenso zum Service wie auch die Koordination mit Behörden, Krankenkassen oder Ärzten» fügt Stefanie Würmli, Pflegeleitung bei Home Instead Arbon hinzu.