1. Der Windgott

Drucken
Teilen

Der Windgott Zephyr braust mit aufgeblasenen Backen heran. Sein Atem treibt Venus mit ihrem Muschelgefährt Richtung Ufer. Im Luftstrom des milden Westwinds wirbeln Rosen. Während der Geburt der Venus wuchs gemäss der antiken Mythologie ein Rosenstrauch am Ufer. Fortan war die Rose ein Symbol der Liebesgöttin.