5./6. Renoirs Freunde

Drucken
Teilen

Am Tisch sitzen Renoirs Künstlerfreunde. Georges Rivière rechts aussen (6)blickt verträumt von seinem Schreibzeug auf. Der Schriftsteller sitzt vor einem Glas «Grenadine à l’eau», Grenadinesirup. Rivière hat einen sicheren Beamtenjob beim Finanzministerium und wird in späteren Jahren die Memoiren «Renoir und seine Freunde» schreiben. Direkt neben ihm sitzt der Künstler Norbert Goeneutte (5), der versonnen an seiner Pfeife zieht. Lichtflecken zeichnen sich auf dem Rücken des Mannes im Vordergrund ab, der rücklings auf einem Stuhl sitzt: Es ist wohl der Maler Pierre-Franc Lamy. Er schäkert mit Estelle und Jeanne.