AUSZEICHNUNG: Joachim Löw erhält den 'Deutschen Medienpreis'

Der Bundestrainer wird wegen seiner Leistungen während der Fussball-WM mit dem Award ausgezeichnet. Er steht damit in einer Reihe mit dem Dalei Lama und Angela Merkel.

Drucken
Teilen
Joachim Löw (Bild: Bang Showbiz)

Joachim Löw (Bild: Bang Showbiz)

Joachim Löw hat allen Grund zur Freude: Als Trainer der deutschen Nationalelf führte er die Mannschaft in diesem Sommer nicht nur zum Weltmeisterpokal, jetzt erhält er auch noch den 'Deutschen Medienpreis'.

Am 23. Januar 2015 wird ihm die begehrte Auszeichnung in Baden-Baden verliehen. Die Nachricht über den diesjährigen Auserwählten wurde auf der offiziellen Website des 'Deutschen Medienpreises' bekannt gegeben.

Die Jury, bestehend aus Chefredakteuren wichtiger Zeitschriften und Zeitungen, begründete die Wahl des 54-Jährigen wie folgt: "Unter der Führung von Jogi Löw hat die deutsche Mannschaft bei der Fussball-Weltmeisterschaft nicht nur sportlich überzeugt. Sein Führungsstil und seine Spielphilosophie haben die Nationalelf in der ganzen Welt zu einem herausragenden Botschafter eines modernen, weltoffenen und sympathischen Deutschlands gemacht."

Der Bundestrainer steht nun in einer Reihe mit Grössen wie dem Dalei Lama, Angela Merkel, Bill Clinton, Nelson Mandela, Helmut Kohl und Bono - sie alle wurden in den vergangenen Jahren auch mit der Auszeichnung honoriert. Der Preis wird seit 1992 an einflussreiche Personen des öffentlichen Lebens vergeben.

bangshowbiz