AUSZEICHNUNG: Jüdischer Nobelpreis für Natalie Portman

Der Hollywood-Star Natalie Portman ist mit dem Genesis-Preis 2018 ausgezeichnet worden.

Drucken
Teilen
An der Eröffnungszeremonie dabei war auch Natalie Portman. (Bild: Keystone)

An der Eröffnungszeremonie dabei war auch Natalie Portman. (Bild: Keystone)

Die in Israel geborene Schauspielerin und Regisseurin habe mit ihrer «charismatischen Leinwandpräsenz die Herzen von Millionen berührt», heisst es in einer Mitteilung. Die Oscar-Preisträgerin und Mutter zweier Kinder verkörpere die wichtigsten Werte des jüdi­schen Volkes: «Beharrlichkeit und harte Arbeit, das Streben nach ­Spitzenleistungen, intellektuelle Neugier und der Herzenswunsch, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.» In dem Zusammenhang wurden ihr Einsatz für Gleichberechtigung und Tierschutz sowie ihr Kampf gegen Armut genannt. Die Auszeichnung, die im Juni verliehen werden soll, ist mit einem Preisgeld von einer Million Dollar verbunden und wird auch «jüdischer Nobelpreis» genannt. Das Geld soll auf Portmans Wunsch dem Kampf für Frauenrechte zugutekommen. (sda)