BAHNVERKEHR: Olten-Bern vorübergehend unterbrochen

Mitten im morgendlichen Pendlerverkehr ist die Bahnstrecke Zürich-Bern zwischen Olten SO und Bern am Freitagmorgen unterbrochen gewesen. Grund war ein Zug, der die Strecke blockierte.

Drucken
Teilen
Ein Zug blieb auf der Neubaustrecke zwischen Olten und Bern stecken (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Ein Zug blieb auf der Neubaustrecke zwischen Olten und Bern stecken (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Die Züge mussten daher umgeleitet werden, wie aus einer Bahninformationsmeldung der SBB hervorging. Kurz vor 8 Uhr war die Strecke wieder normal befahrbar.

sda