Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BASELLAND: Drei Verletzte bei Kollision auf A2

Bei einer Kollision eines Reisecars und drei Autos beim Arisdorftunnel auf der A2 sind am Dienstagnachmittag drei Personen verletzt worden. Der Unfall sorgte für lange Staus.
Die Unfallstelle kurz nach dem Arisdorftunnel. (Bild Kapo BL)

Die Unfallstelle kurz nach dem Arisdorftunnel. (Bild Kapo BL)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Baselland am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr 20 Meter nach der Ausfahrt aus dem Tunnel Arisdorf auf der A2 in Richtung Basel. Involviert waren ein Car mit deutschen Kennzeichen, der keine Passagiere mit sich führte, sowie drei Autos.

Drei Personen wurden leicht bis mittelschwer verletzt und und mussten von verschiedenen Ambulanzen ins Spital eingeliefert werden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand grosser Sachschaden.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht restlos geklärt und Gegenstand von laufenden Abklärungen. Die Unfallstelle war um 15.50 Uhr, also gerademal 90 Minuten nach dem Unfall, komplett geräumt und wieder normal befahren werden.

sda/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.