BENEFIZ: Deutscher «Band Aid»-Song feiert Premiere

Campino von den «Toten Hosen» hat zahlreiche deutsche Musiker zusammengetrommelt und mit ihnen eine deutsche Version des «Band Aid»-Songs aufgenommen.

Drucken
Teilen
Campino von den «Toten Hosen» (Bild: Bangshowbiz)

Campino von den «Toten Hosen» (Bild: Bangshowbiz)

Am Montag hat sich ein Grossteil der deutschen Popkünstler im Tonstudio getroffen, um eine eigene Version von dem Klassiker «Do They Know It's Christmas?» aufzunehmen.

Die stammt, wie bild.de berichtet, aus der Feder von Campino, Marteria, Thees Uhlmann und Sebastian Wehlings. Der Song soll, genau wie das britische Vorbild von Bob Geldof, spenden für Westafrika sammeln, wo die Menschen gegen das Ebola-Virus kämpfen.

Geldof selbst soll sich bei seinem Kumpel Campino (Die Toten Hosen) gemeldet haben, um ihn für das Projekt «Band Aid 30» zu gewinnen. Und der liess sich nicht lange bitten und trommelte Künstler und Bands wie Max Herre, Gentleman, Silbermond, Sportfreunde Stiller, Adel Tawil, Milky Chance, Ina Müller, Andreas Burani oder Jan Josef Liefers zusammen, um den Track aufzunehmen.

Die deutsche Version von «Do They Know It's Christmas?» feiert am (heutigen) Freitagabend vor der Tagesschau um 19.56 Uhr Premiere. Ausserdem ist der Song samt Videoclip ab dann auch auf dasErste.de zu finden.

Bob Geldof rief das Projekt «Band Aid» bereits vor 30 Jahren ins Leben und sammelte mit der ersten Version von «Do They Know It's Christmas Time?» Geld für die Opfer der Hungerkatastrophe in Äthiopien.

bangshowbiz