BERN: EC-Zug mit 350 Passagieren im Lötschberg stecken geblieben

Im Lötschberg-Basistunnel ist am Samstagmorgen ein Eurocity-Zug steckengeblieben. Rund 350 Passagiere müssen im Tunnel in einen Ersatzzug umsteigen, wie eine BLS-Sprecherin auf Anfrage mitteilte. Grund für den Ausfall ist eine technische Störung am Zug. Zahlreiche Züge werden über die Lötschberg-Bergstrecke umgeleitet.

Drucken
Teilen
Ein von Basel in Richtung Mailand fahrender EC-Zug ist am Samstag im Lötschberg-Basistunnel stehengeblieben. Die rund 350 Passagiere müssen evakuiert werden. (Archivbild) (Bild: Keystone/MARTIN RUETSCHI)

Ein von Basel in Richtung Mailand fahrender EC-Zug ist am Samstag im Lötschberg-Basistunnel stehengeblieben. Die rund 350 Passagiere müssen evakuiert werden. (Archivbild) (Bild: Keystone/MARTIN RUETSCHI)

Update folgt...



sda