BERN: Fussgängerin auf Autobahn A6 angefahren und tödlich verletzt

Am frühen Sonntagmorgen ist eine Fussgängerin auf der Autobahn A6 bei Kappelen BE von einem Auto angefahren worden. Die 22-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle starb.

Drucken
Teilen
Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt und flüchteten zu Fuss. (Symbolbild Neue OZ)

Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt und flüchteten zu Fuss. (Symbolbild Neue OZ)

Die Autobahn musste wegen des Unfalls zwischen Lyss Süd und Lyss Nord in beiden Richtungen für mehrere Stunden gesperrt werden. Ermittlungen zum genauen Hergang der Ereignisse sind im Gang, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Warum die Frau zu Fuss auf der Autobahn unterwegs war, ist gemäss Polizeimitteilung noch unklar.

sda