Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BERN: Merkur wandert am 9. Mai vor der Sonne vorbei

Zum ersten Mal seit 13 Jahren wandert Merkur von der Erde aus gesehen vor der Sonne vorbei. Ab 13.12 Uhr (Schweizer Zeit) lässt sich die Mini-Sonnenfinsternis durch ein Teleskop mit entsprechenden Sonnenfiltern bis zum Sonnenuntergang beobachten.
Der Merkur soll heute bis Sonnenuntergang vor der Sonne zu sehen sein. (Bild: Leserbild Xaver Husmann)

Der Merkur soll heute bis Sonnenuntergang vor der Sonne zu sehen sein. (Bild: Leserbild Xaver Husmann)

Durch andere Hilfsmittel ohne Vergrösserung, also beispielsweise eine Sofi-Brille, sei das Ereignis jedoch nicht zu erkennen, gab die Schweizerische Astronomische Gesellschaft (SAG) auf ihrer Website bekannt.

Die SAG empfiehlt, eine der öffentlichen Sternwarten aufzusuchen, um den Merkurdurchgang mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu beobachten. Zahlreiche Sternwarten bieten am 9. Mai spezielle Veranstaltungen an.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.