Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AIR 14 in Payerne

Die Schweizer Luftwaffe feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum standesgemäss mit einer mächtigen Flugshow. An den beiden Wochenenden werden in Payern bis zu 100'000 Zuschauer pro Tag erwartet.
Die Britischen Breitling Wingwalkers zeigen auf den Flügeln zweier Boeing Stearman Doppeldecker ihre Gymnastik (Bild: Keystone)

Die Britischen Breitling Wingwalkers zeigen auf den Flügeln zweier Boeing Stearman Doppeldecker ihre Gymnastik (Bild: Keystone)

Die Tiger F5-E Jets der Patrouille Suisse, unten, kreuzen die Propellermaschinen PC-7 des gleichnamigen Teams der Schweizer Luftwaffe (Bild: Keystone)

Die Tiger F5-E Jets der Patrouille Suisse, unten, kreuzen die Propellermaschinen PC-7 des gleichnamigen Teams der Schweizer Luftwaffe (Bild: Keystone)

Start einer Mirage 2000N der Französischen Luftwaffe (Bild: Keystone)

Start einer Mirage 2000N der Französischen Luftwaffe (Bild: Keystone)

Blick von der Super Constellation in Richtung Piste (Bild: Keystone)

Blick von der Super Constellation in Richtung Piste (Bild: Keystone)

Eine FA-18 der Schweizer Luftwaffe begleitet eine PC-7 (Bild: Keystone)

Eine FA-18 der Schweizer Luftwaffe begleitet eine PC-7 (Bild: Keystone)

Die Patrouille de France vollführt mit ihren Alphajets ein Kreuzungsmanöver (Bild: Keystone)

Die Patrouille de France vollführt mit ihren Alphajets ein Kreuzungsmanöver (Bild: Keystone)

4 Schulungsjets verschiedener Epochen der Schweizer Luftwaffe, von links, die Vampire DH-115, der Tiger 55-E, der Hawker Hunter und die Mirage III DS fliegen in Formation (Bild: Keystone)

4 Schulungsjets verschiedener Epochen der Schweizer Luftwaffe, von links, die Vampire DH-115, der Tiger 55-E, der Hawker Hunter und die Mirage III DS fliegen in Formation (Bild: Keystone)

Zwei Tiger F5-E der Patrouille Suisse ziegen eines ihrer berühmten Kreuzungsmanöver (Bild: Keystone)

Zwei Tiger F5-E der Patrouille Suisse ziegen eines ihrer berühmten Kreuzungsmanöver (Bild: Keystone)

Tausende bestaunen einen Piloten der Patrouille Suisse, der die Fans aus seinem Tiger F5-E aus kurz vor dem Start grüsst. (Bild: Keystone)

Tausende bestaunen einen Piloten der Patrouille Suisse, der die Fans aus seinem Tiger F5-E aus kurz vor dem Start grüsst. (Bild: Keystone)

Die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets färbt den Himmel in spanische Farben ein. (Bild: Keystone)

Die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets färbt den Himmel in spanische Farben ein. (Bild: Keystone)

Eine Mikael Carlson Bleriot XI. Die Bleriot XI war eines der ersten Flugzeuge, welches von der Militäraviatik in Dienst gestellt wurde. Es ist der erste in grosser Serie produzierte Eindecker. (Bild: Keystone / Aldo Wicki)

Eine Mikael Carlson Bleriot XI. Die Bleriot XI war eines der ersten Flugzeuge, welches von der Militäraviatik in Dienst gestellt wurde. Es ist der erste in grosser Serie produzierte Eindecker. (Bild: Keystone / Aldo Wicki)

Spanische Flagge am Himmel: Die Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Spanische Flagge am Himmel: Die Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets zeigt ihr Können (Bild: Keystone)

Die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets zeigt ihr Können (Bild: Keystone)

Ein Eurocopter Tigre zeigt seine Wendigkeit (Bild: Keystone)

Ein Eurocopter Tigre zeigt seine Wendigkeit (Bild: Keystone)

Eine Mirage 2000N der Französischen Luftwaffe (Bild: Keystone)

Eine Mirage 2000N der Französischen Luftwaffe (Bild: Keystone)

Flugfans betrachten einen Schwedischen Gripen E, Plakate neben dem Flugzeug benennen die Länder, welche den Kampfjet im Dienst haben oder haben werden, (Bild: Keystone)

Flugfans betrachten einen Schwedischen Gripen E, Plakate neben dem Flugzeug benennen die Länder, welche den Kampfjet im Dienst haben oder haben werden, (Bild: Keystone)

Tausende Aviatikfans tummeln sich um historische Fluggeräte wie eine DC3 der Swissair, links und die Super Constellation (Bild: Keystone)

Tausende Aviatikfans tummeln sich um historische Fluggeräte wie eine DC3 der Swissair, links und die Super Constellation (Bild: Keystone)

Flugfans stehen an, um das Cockpit eines ALCA L-159 der Tschechischen Luftwaffe zu besteigen (Bild: Keystone)

Flugfans stehen an, um das Cockpit eines ALCA L-159 der Tschechischen Luftwaffe zu besteigen (Bild: Keystone)

Die ZuschauerInnen beobachten die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Die ZuschauerInnen beobachten die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Eine Super Constellation vor der Landung. (Bild: Keystone)

Eine Super Constellation vor der Landung. (Bild: Keystone)

Ein Zuschauer macht Bilder mit einem Smartphone. (Bild: Keystone)

Ein Zuschauer macht Bilder mit einem Smartphone. (Bild: Keystone)

"Jetman" Yves Rossy landet nach dem Flug mit seinem portablen Duesenantrieb. (Bild: Keystone)

"Jetman" Yves Rossy landet nach dem Flug mit seinem portablen Duesenantrieb. (Bild: Keystone)

Yves Rossy, der "Jetman", fliegt mit seinem portablen Duesenantrieb neben dem Helikopter, der ihn in die Höhe transportierte. (Bild: Keystone)

Yves Rossy, der "Jetman", fliegt mit seinem portablen Duesenantrieb neben dem Helikopter, der ihn in die Höhe transportierte. (Bild: Keystone)

Zwei Tiger F5-E der Patrouille Suisse während einer Show. (Bild: Keystone)

Zwei Tiger F5-E der Patrouille Suisse während einer Show. (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Ein junger Zuschauer beobachtet die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Ein junger Zuschauer beobachtet die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Die ZuschauerInnen beobachten die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Die ZuschauerInnen beobachten die spanische Patrulla Aguila Casa in ihren C-101 Aviojets. (Bild: Keystone)

Eskortiert von Tiger F5-E Kampfjets der Patrouille Suisse überfliegt ein Airbus A330 der Swiss das Gelände. (Bild: Keystone)

Eskortiert von Tiger F5-E Kampfjets der Patrouille Suisse überfliegt ein Airbus A330 der Swiss das Gelände. (Bild: Keystone)

Eskortiert von Tiger F5-E Kampfjets der Patrouille Suisse überfliegt ein Airbus A330 der Swiss das Gelände. (Bild: Keystone)

Eskortiert von Tiger F5-E Kampfjets der Patrouille Suisse überfliegt ein Airbus A330 der Swiss das Gelände. (Bild: Keystone)

Der 6-jährige Fabien lässt sich durch den ohrenbetäubenden Nachbrennerlärm nicht von einem Nickerchen abhalten. (Bild: Keystone)

Der 6-jährige Fabien lässt sich durch den ohrenbetäubenden Nachbrennerlärm nicht von einem Nickerchen abhalten. (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Die Alphajets der Patrouille de France zeigen ihre Formationen. (Bild: Keystone)

Die Alphajets der Patrouille de France zeigen ihre Formationen. (Bild: Keystone)

Die Alphajets der Patrouille de France. (Bild: Keystone)

Die Alphajets der Patrouille de France. (Bild: Keystone)

TAusende Flugbegeisterte bestaunen die Darbietungen. (Bild: Keystone)

TAusende Flugbegeisterte bestaunen die Darbietungen. (Bild: Keystone)

In Payerne wire eine Mikael Carlson Bleriot XI gezeigt. Die Bleriot XI war eines der ersten Flugzeuge, das von der Militäraviatik in Dienst gestellt wurde. (Bild: Keystone)

In Payerne wire eine Mikael Carlson Bleriot XI gezeigt. Die Bleriot XI war eines der ersten Flugzeuge, das von der Militäraviatik in Dienst gestellt wurde. (Bild: Keystone)

Das Interesse ist immens. (Bild: Keystone)

Das Interesse ist immens. (Bild: Keystone)

Flugfans fotografieren die zahlreichen Flugobjekte. (Bild: Keystone)

Flugfans fotografieren die zahlreichen Flugobjekte. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.