Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hochhaus in Aarau gesprengt

Die erste Sprengung eines Hochhauses in der Schweiz ist um 2.10 Uhr am Freitagmorgen in Aarau programmgemäss abgelaufen. Das 45 Meter hohe Gebäude fiel wie ein Kartenhaus zusammen.
Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Sprengmeister Walter Weber ist zufrieden mit der Sprengung. (Bild: Keystone)

Sprengmeister Walter Weber ist zufrieden mit der Sprengung. (Bild: Keystone)

Das Hochhaus Sprecherhof in Aarau wird für die Sprengung vorbereitet. (Bild: Keystone)

Das Hochhaus Sprecherhof in Aarau wird für die Sprengung vorbereitet. (Bild: Keystone)

Das 45 Meter hohe Haus fiel in der Nacht auf Freitag planmässig in sich zusammen. (Bild: Keystone)

Das 45 Meter hohe Haus fiel in der Nacht auf Freitag planmässig in sich zusammen. (Bild: Keystone)

Am Montag wurden an einer Medienbesichtigung die letzten Arbeiten an den Sprengstellen getätigt. (Bild: Keystone)

Am Montag wurden an einer Medienbesichtigung die letzten Arbeiten an den Sprengstellen getätigt. (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.