Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kurt Felix ist tot

Der Fernsehunterhalter Kurt Felix ist am Mittwoch im Kantonsspital St. Gallen seinem langjährigen Krebsleiden erlegen. Felix starb im 71. Lebensjahr.
Witwe Paola Felix steigt hinter den Sicherheitsbeamten ins Auto. (Bild: Keystone)

Witwe Paola Felix steigt hinter den Sicherheitsbeamten ins Auto. (Bild: Keystone)

Mutter Anna (links) und Schwester Elisabeth von Witwe Paola Felix. (Bild: Keystone)

Mutter Anna (links) und Schwester Elisabeth von Witwe Paola Felix. (Bild: Keystone)

Bauchredner Urs Kliby und seine Frau Ruth. (Bild: Keystone)

Bauchredner Urs Kliby und seine Frau Ruth. (Bild: Keystone)

Der deutsche TV-Moderator Frank Elstner spricht an der Trauerfeier in der St. Laurenzen-Kirche in St. Gallen. (Bild: Keystone)

Der deutsche TV-Moderator Frank Elstner spricht an der Trauerfeier in der St. Laurenzen-Kirche in St. Gallen. (Bild: Keystone)

Die Kirche war dezent geschmückt. (Bild: Keystone)

Die Kirche war dezent geschmückt. (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Der Schweizer Sänger und Entertainer Pino Gasparini. (Bild: Keystone)

Der Schweizer Sänger und Entertainer Pino Gasparini. (Bild: Keystone)

Der Schweizer Musiker Michael von der Heide. (Bild: Keystone)

Der Schweizer Musiker Michael von der Heide. (Bild: Keystone)

Die Countrysängerin Suzanne Klee (rechts). (Bild: Keystone)

Die Countrysängerin Suzanne Klee (rechts). (Bild: Keystone)

Der deutsche Sänger Peter Kraus. (Bild: Keystone)

Der deutsche Sänger Peter Kraus. (Bild: Keystone)

Journalisten warten vor der Kirche St. Laurenzen in St. Gallen auf die geladenen Gäste. (Bild: Keystone)

Journalisten warten vor der Kirche St. Laurenzen in St. Gallen auf die geladenen Gäste. (Bild: Keystone)

Guido Cantz, Kurt Felix' Nachfolger bei «Verstehen Sie Spass?». (Bild: Keystone)

Guido Cantz, Kurt Felix' Nachfolger bei «Verstehen Sie Spass?». (Bild: Keystone)

TV-Moderator Sven Epiney (Bild: Keystone)

TV-Moderator Sven Epiney (Bild: Keystone)

TV-Kommentator Beni Turnherr. (Bild: Keystone)

TV-Kommentator Beni Turnherr. (Bild: Keystone)

Filmproduzent Arthur Cohn und Silvia Blocher. (Bild: Keystone)

Filmproduzent Arthur Cohn und Silvia Blocher. (Bild: Keystone)

Hotelier und Skilegende Art Furrer (Bild: Keystone)

Hotelier und Skilegende Art Furrer (Bild: Keystone)

Ringier-CEO Marc Walder. (Bild: Keystone)

Ringier-CEO Marc Walder. (Bild: Keystone)

Die Schweizer Musiker Marc Dietrich (links) und Peter Reber mit Gattin Livia. (Bild: Keystone)

Die Schweizer Musiker Marc Dietrich (links) und Peter Reber mit Gattin Livia. (Bild: Keystone)

Trauergäste treten in die Kirche ein. (Bild: Keystone)

Trauergäste treten in die Kirche ein. (Bild: Keystone)

Auch das Fernsehen ist dabei und filmt aus allen unmöglichen Positionen. (Bild: Keystone)

Auch das Fernsehen ist dabei und filmt aus allen unmöglichen Positionen. (Bild: Keystone)

Gäste warten auf Einlass vor der Kirche. (Bild: Keystone)

Gäste warten auf Einlass vor der Kirche. (Bild: Keystone)

800 Gäste nahmen Abschied. (Bild: Keystone)

800 Gäste nahmen Abschied. (Bild: Keystone)

Rückblick auf sein Schaffen: Kurt Felix, Moderator «Supertreffer», mit Hund Sheriff und Goldbarren, im Jahr 1989. (Bild: SRF / Marianne Wolleb)

Rückblick auf sein Schaffen: Kurt Felix, Moderator «Supertreffer», mit Hund Sheriff und Goldbarren, im Jahr 1989. (Bild: SRF / Marianne Wolleb)

Kurt Felix im Jahre 1975 als Moderator von «Teleboy». (Bild: SRF)

Kurt Felix im Jahre 1975 als Moderator von «Teleboy». (Bild: SRF)

Ursula Schäppi (als Göre Ursula) und Moderator Kurt Felix feiern Geburtstag in «Supertreffer» im Jahr 1988. (Bild: SRF)

Ursula Schäppi (als Göre Ursula) und Moderator Kurt Felix feiern Geburtstag in «Supertreffer» im Jahr 1988. (Bild: SRF)

Die Schauspielerin Stephanie Glaser (rechts) tritt am 23. Februar 1974 als Tante Elise in der Sendung «Teleboy» mit Moderator Kurt Felix auf. (Bild: Keystone)

Die Schauspielerin Stephanie Glaser (rechts) tritt am 23. Februar 1974 als Tante Elise in der Sendung «Teleboy» mit Moderator Kurt Felix auf. (Bild: Keystone)

Kurt Felix empfängt 1987 in einer Fernsehshow Alt-Bundesrat Kurt Furgler. (Bild: Keystone)

Kurt Felix empfängt 1987 in einer Fernsehshow Alt-Bundesrat Kurt Furgler. (Bild: Keystone)

In Zusammenarbeit mit den ZDF und dem ORF werden im Schweizer Fernsehen drei Sendungen unter dem Titel "Illusionen" ausgestrahlt. Kurt Felix (links) und Harald Scheerer von der Hochschule für Wirtschaft in Pforzheim. (Bild: Keystone)

In Zusammenarbeit mit den ZDF und dem ORF werden im Schweizer Fernsehen drei Sendungen unter dem Titel "Illusionen" ausgestrahlt. Kurt Felix (links) und Harald Scheerer von der Hochschule für Wirtschaft in Pforzheim. (Bild: Keystone)

Kurt Felix und Paola del Medico an ihrer Trauung auf dem Bürgenstock am 3. September 1980. (Bild: Keystone)

Kurt Felix und Paola del Medico an ihrer Trauung auf dem Bürgenstock am 3. September 1980. (Bild: Keystone)

Kurt Felix moderiert am 22. September 1973 die Studioeröffnung im Leutschenbach. (Bild: SRF)

Kurt Felix moderiert am 22. September 1973 die Studioeröffnung im Leutschenbach. (Bild: SRF)

Kurt Felix, Moderator «Supertreffer», mit den Gipsy Dancers im Jahr 1989. (Bild: SRF)

Kurt Felix, Moderator «Supertreffer», mit den Gipsy Dancers im Jahr 1989. (Bild: SRF)

Kurt Felix (rechts), Moderator «Stöck-Wys-Stich», mit Hansjakob Bertschinger vom Fernseh-Jass-Team und Jassschiedsrichter Göpf Egg im Jahr 1968. (Bild: SRF)

Kurt Felix (rechts), Moderator «Stöck-Wys-Stich», mit Hansjakob Bertschinger vom Fernseh-Jass-Team und Jassschiedsrichter Göpf Egg im Jahr 1968. (Bild: SRF)

Kurt Felix und Rosemarie Pfluger, Moderatoren «Grüezi mitenand», 1971 (Bild: SRF)

Kurt Felix und Rosemarie Pfluger, Moderatoren «Grüezi mitenand», 1971 (Bild: SRF)

Kurt Felix moderiert Hommage «Danke Hazy!» im Hotel National in Luzern: Hazys Frau Eleonore Schmid, Hazy Osterwald und Moderator Kurt Felix (von links). (Bild: SRF)

Kurt Felix moderiert Hommage «Danke Hazy!» im Hotel National in Luzern: Hazys Frau Eleonore Schmid, Hazy Osterwald und Moderator Kurt Felix (von links). (Bild: SRF)

Kurt Felix, Moderator «25 Jahre Fernsehen» (re.), im Gespräch mit Kliby und Stephanie Glaser, 20.7.1978 (Bild: SRF / Marianne Wolleb)

Kurt Felix, Moderator «25 Jahre Fernsehen» (re.), im Gespräch mit Kliby und Stephanie Glaser, 20.7.1978 (Bild: SRF / Marianne Wolleb)

Start von «Schweizer Lacher» im Jahr 1995: Ursula Schaeppi und Kurt Felix. (Bild: SRF)

Start von «Schweizer Lacher» im Jahr 1995: Ursula Schaeppi und Kurt Felix. (Bild: SRF)

Kurt Felix am 2. April 2004 vor seinen technischen Geräten bei sich zuhause in St. Gallen. (Bild: Keystone)

Kurt Felix am 2. April 2004 vor seinen technischen Geräten bei sich zuhause in St. Gallen. (Bild: Keystone)

«Glanz und Gloria»-Awars 2006: Die Preisträger: Michael Steiner (Success-Award), Patricia Schmid (Newcomer Award), Silvia Blocher (Style Award), Gilles Tschudi (Crazy Award), Paola und Kurt Felix (Love Award). (Bild: SRF / Paoloa Foschini)

«Glanz und Gloria»-Awars 2006: Die Preisträger: Michael Steiner (Success-Award), Patricia Schmid (Newcomer Award), Silvia Blocher (Style Award), Gilles Tschudi (Crazy Award), Paola und Kurt Felix (Love Award). (Bild: SRF / Paoloa Foschini)

Kurt Felix mit seiner Frau Paola an einer Theaterpremiere in Zürich. (Bild: Neue LZ)

Kurt Felix mit seiner Frau Paola an einer Theaterpremiere in Zürich. (Bild: Neue LZ)

Kurt Felix bei der Bambi-Verleihung im November 2003. Felix wurde mit dem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet. (Bild: Keystone / EPA)

Kurt Felix bei der Bambi-Verleihung im November 2003. Felix wurde mit dem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet. (Bild: Keystone / EPA)

Karl Dall (links) übergibt Kurt Felix den Lifetime Award für sein Lebenswerk an der Preisverleihung des Schweizer Fernsehpreises am 24. Juni 2011 in Zürich. (Bild: Keystone)

Karl Dall (links) übergibt Kurt Felix den Lifetime Award für sein Lebenswerk an der Preisverleihung des Schweizer Fernsehpreises am 24. Juni 2011 in Zürich. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.