Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Britney Spears ist dick im Geschäft

Die Sängerin verriet in einem Interview, auf welchen männlichen Promi sie heimlich ein Auge geworfen hat. Im Moment gehe es ihr auch beruflich sehr gut.
Britney Spears ist im Moment stark gefragt. (Bild: Bang)

Britney Spears ist im Moment stark gefragt. (Bild: Bang)

Sie arbeitet an dem Feinschliff für ihr neues Album, ist sehr erfolgreich mit ihrer Show 'Britney: Piece of Me' im Las Vegas' 'Planet Hollywood' und bringt bald ihren eigenen Duft 'Private Show' auf dem Markt. In einem Interview mit 'E! Entertainment' gab sie bekannt: "Der neue Duft ist echt schön, weich und wohltuend. Meine Mutter liebt es und viele meiner Freundinnen finden es auch total toll."

Außerdem verriet sie, dass der erste Schwarm der 34-Jährigen Brad Pitt war. Ihre Erklärung war schlicht: "Weil er einfach fu**ing Brad Pitt ist." Kürzlich erzählte sie, dass ihr peinlichster Moment war, als sie vor zehn Jahren den Schauspieler persönlich traf. "Ich habe ihn damals bei den 'Teen Choice Awards' gesehen. Er hatte lange Haare und ich bin gestorben. Ich bin zu ihm gerannt! Wie eine Idiotin bin ich in High Heels zu ihm gerannt. Ich war ungefähr so: 'Oh mein Gott, ich bin dein größter Fan.' Ich habe meinen Verstand für eine Sekunde verloren", lachte die zweifache Mutter.

Die Kinder der 'Piece of Me'-Sängerin würden am liebsten Tacos essen, wie sie im Fragenhagel des Reporters bekannt gab.

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.