Denzel Washington bei Grey's Anatomy

Der Schauspieler wird sich als Inszenierer einer Folge der beliebten Ärzte-Serie betätigen. In den Arztkittel wird er allerdings Berichten zufolge nicht selbst schlüpfen.

Merken
Drucken
Teilen
Denzel Washington. (Bild: bangshowbiz / Jackie Brown (Splash News))

Denzel Washington. (Bild: bangshowbiz / Jackie Brown (Splash News))

Denzel Washington wird eine «Grey's Anatomy»-Folge inszenieren. Mittlerweile läuft die zwölfte Staffel der beliebten und preisgekrönten Ärzte-Serie mit Ellen Pompeo, nun berichtet «TVLine», dass der Schauspieler zu dem Erfolgsprojekt hinzustößt und zwar wird er auf dem Regiestuhl platznehmen. Dies wäre das erste Serien-Projekt des Schauspielers, das er hinter der Kamera begleitet. Die neunte Episode der aktuellen Staffel soll nun von ihm stammen, der zuvor schon Spielfilme wie «Antwone Fisher» oder «The Great Debaters - Die Macht der Worte» inszenierte. Allerdings wird er wie bei den beiden Projekten nicht selbst in den Arztkittel schlüpfen und vor die Kamera treten. Das tut er demnächst für den zweiten Teil von «The Equalizer»: Wie «Slashfilm» berichtet, wird der Darsteller wieder dabei sein und in seine Rolle des Robert McCall schlüpfen.

Zwar sei der Schauspieler nicht von Anfang an für einen Nachfolger des Films verpflichtet worden, aber das Studio gab an, sich nun mit dem «Flight»-Darsteller über den zweiten Teil geeinigt zu haben. «The Equalizer 2» wird damit das erste Sequel in der Karriere von Washington.

bangshowbiz