Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DIETIKON: Brand bei einem Autohändler zerstört dreissig Autos

In einem Autohandelsbetrieb in Dietikon ZH ist am späten Montagabend eine Lagerhalle mit rund dreissig Fahrzeugen niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken.
Die Brandstelle beim Autohändler in Dietikon. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Die Brandstelle beim Autohändler in Dietikon. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Ein Passant bemerkte den Brand in der Werkstatt des Autohändlers um 21.30 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Dienstag mitteilte. Die Feuerwehr habe die Flammen rasch unter Kontrolle gebracht und verhindert, dass das Feuer auf umliegende Gebäude übergreift. Das Gebäude des Betriebes brannte aber nieder. Warum es zum Brand kam, wird untersucht.

sda/nop

Bei dem Brand wurden 30 Autos zerstört. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Bei dem Brand wurden 30 Autos zerstört. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.