Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eine Selbsthilfegruppe in Luzern ist in Planung

Die Selbsthilfe Luzern Obwalden Nidwalden plant die Gründung einer Gruppe für Betroffene von transgenerationaler Traumatisierung. Sie möchte Menschen ansprechen, die sich im eigenen Leben fremd fühlen und Depressionen oder Ängste haben, für die es scheinbar keinen Grund gibt. Betroffene sollen sich austauschen und zur respektvollen Ahnenforschung ermutigen können, Vergangenes würdevoll verabschieden, neuen Lebenssinn entwickeln können. Der Aufbau wird begleitet, die Zeit ist flexibel. Infos unter Telefon 041 210 34 44 oder mail@selbsthilfeluzern.ch (sh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.