Escargots à la provençale

Drucken
Teilen

Vorspeise, 4 Töpfchen à je 6 Schnecken

Zutaten

24 Burgunderschnecken aus der Dose. 400 g Butter (grosszügig bestreichen – deshalb 400 g!). 2 kleine Schalotten. 4 cl Weisswein. 40 g Petersilie. 3 Blätter Basilikum. Etwas Thymian. 2 Zehen Knoblauch. Saft einer Zitrone. Salz und Pfeffer zum Abschmecken. 2 Eigelb.

Vorbereitung

Butter auf Zimmertemperatur bringen. Schalotten, Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Thymian feinhacken. Schalotten in wenig Butter dünsten, mit Weisswein ablöschen und weichgaren, danach kaltstellen. Schnecken gut mit heissem Wasser abspülen, abtupfen und in die Caquelons füllen.

 

Zubereitung

Butter schaumig rühren. Schalotten, Knoblauch und Kräuter beigeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Eigelb unter die Butter ziehen. Butter grosszügig mit einem Spachtel über die Schnecken im Töpfchen glatt verteilen. Zirka 10 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen über­backen. Dazu serviert man klassisch Baguette.