EURO08: Starkomiker Oliver Pocher singt Baschi-Hymne

Von Baschi national zu Baschi international: Sein Fussball-Hit «Bring en hei» wird nun definitiv auch die deutschen Fans auf die Europameisterschaft 2008 einstimmen.

Drucken
Teilen
Baschi an einem Konzert am Open Air in Ebikon 2006.
bild Miriam Künzli/Neue LZ (Archiv)

Baschi an einem Konzert am Open Air in Ebikon 2006. bild Miriam Künzli/Neue LZ (Archiv)

Nach Angaben des SonntagBlicks veröffentlicht TV-Komiker Oliver Pocher den Song Ende April in der auf hochdeutsch gesungenen Version «Bringt ihn heim».

«Das ist eine Riesenehre für mich», freut sich Baschi. Pocher ist einer der berühmtesten Entertainer Deutschlands. Während eines Besuchs in der Schweiz vor zwei Jahren hat er zufälligerweise Baschis Lied gehört. Er war sofort begeistert von der griffigen Mitgröl-Melodie. «Wenn den Deutschen musikalisch selbst nichts Schlaues für die EM einfällt, helfen wir ihnen gerne aus.» 

Sämtliche Tantiemen, die Baschi dank Pochers neuer Version erhält, lässt er der Schweizer Nachwuchsförderung zugute kommen: «Ich finde es witzig, wenn die Deutschen nicht nur mit einem Schweizer Lied an die EM stürmen, sondern auch noch unseren Fussball-Nachwuchs unterstützen.»

kst