FESTIVAL: Regen und Matsch am Openair St. Gallen

Der Regen und die kalten Temperaturen der letzten Tage und Stunden hinterlassen am Openair in St. Gallen Schlamm, Sumpf und braune Pfützen – was die Laune der Besucher aber nicht trübt. Das Openair St. Gallen geht am Sonntag zu Ende.

Drucken
Teilen