Finanzierung auch durch Fonds

Drucken
Teilen

Eine intrauterine Spina-Bifi­- da-Operation kostet zwischen 80000 und 170000 Franken. Das scheint zwar viel, ist aber immer noch günstiger als die lebens­lange Betreuung von Menschen mit Behinderungen. Die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten für Operationen im Mutterleib, obwohl es sich nicht um eine Pflichtleistung handelt. Um Härtefälle zu vermeiden, hat das Zentrum für Fötale Diagnostik und Therapie den Fonds namens Fet-Opera gegründet. Finanzielle Unterstützung ist willkommen. Mehr Informationen unter www.swissfetus.ch. (ans)