Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FLÜCHTLINGSTHEMATIK: Oliver Pocher auf Mission in Heidenau

Der Komiker macht sich für Kriegsflüchtlinge stark und hat in Heidenau Menschen interviewt, um auf die Problematik aufmerksam zu machen. Das Video zeigt Erschreckendes.
Oliver Pocher (Bild: bangshowbiz)

Oliver Pocher (Bild: bangshowbiz)



Oliver Pocher hat die sächsische Stadt Heidenau besucht, um sich dort gegen Rassismus stark zu machen. Der Komiker interviewte in Begleitung seines schwarzen Freundes Nana mehrere Einwohner der Stadt, die durch mehrere rechtsradikale Ausschreitungen in den letzten Wochen traurige Berühmtheit erlangt hat. Mit seinem Video, das er auf YouTube zugänglich machte, verfolgt der Moderator ein klares Ziel, wie er klarstellte: "Auch für mich ist es nach den unsäglichen Ereignissen in unserem Land selbstverständlich, vom Sofa aufzustehen und klarzustellen, dass gerade in Deutschland alle Menschen in Not willkommen sind." Ob er mit seinem Video damit erfolgreich war, wird sich erst in Zukunft zeigen, doch die Erlebnisse, die er dort mit einer Kamera festhielt, waren nicht positiv oder gar motivierend.

Pocher verzichtete jedoch grösstenteils darauf, die ausländerfeindlichen Menschen, die er vor die Kamera holte, zu korrigieren oder sie mit dem Elend der Asylanten zu konfrontieren. Stattdessen liess er sie sich selber blossstellen, indem viele nicht in der Lage waren, vollständige Sätze zu formulieren oder deutlich machten, keine Ahnung von der Situation in Kriegsgebieten und über die Flüchtlingspolitik des eigenen Landes zu haben. Gegen Ende des entlarvenden Videos plädierte der 37-Jährige für das gleiche Recht aller Menschen und konnte auf diese Weise einen sogenannten Asylkritiker mundtot machen.

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.