Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Frauke Ludowig: Männer stehen auf natürliche Frauen

Die 'RTL'-Moderatorin findet es unnötig, sich an den hübschen Topmodels zu orientieren. Ihrer Meinung nach würden Männer selbstbewusste Frauen den Schönheiten bevorzugen.
Moderatorin Frauke Ludowig

Moderatorin Frauke Ludowig

Frauke Ludowig sagt den Models den Kampf an. Die 'Exclusiv- Das Magazin'-Moderatorin macht sich keinen Druck, ewig jung auszusehen. Im Interview mit dem Magazin 'Gala' erklärte sie: "Männer bevorzugen oft ein ganz anderes Ideal als das des faltenfreien, jungen, gertenschlanken Models. Viele stehen auf gestandene Frauen, die wissen, wo es langgeht."

Der 'RTL'-Star findet es generell unverständlich, wenn sich Frauen Sorgen wegen ihres Alters machen. Sie erzählte: "[Das ist] so unnötig! Schauen Sie sich Ulrike von der Groeben an. Sie geht auf die 60 zu und ist immer noch super attraktiv." Als die zweifache Mutter gefragt wurde, ob sie ihr Aussehen bevorzugt, wenn sie geschminkt oder ungeschminkt ist, erwiderte sie: "Ich weiss nicht, wie ich mich schöner finde."

Nach der Meinung der 51-Jährigen stimmt allerdings ein Vorurteil über das weibliche Geschlecht: "[D]as Thema Stutenbissigkeit [ist] nach wie vor präsent. Männer sind da bis heute oft die viel besseren Netzwerker." Die Fernsehmoderatorin hatte diese negative Erfahrung bei der Leitung einer Gender-Arbeitsgruppe bei ihrem Sender gemacht.

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.