Gesellschaft Arexpo

Merken
Drucken
Teilen

Die Gesellschaft Arexpo S. p. A. wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, das Areal der Weltausstellung zu erwerben und zu bewirtschaften. Heute besteht die Aufgabe der Arexpo darin, die Konversion des Geländes voranzutreiben, an deren Ende ein Technologie- und Wissenschaftspark von internationaler Ausstrahlung stehen soll und an dem interdisziplinär zu Nachhaltigkeitsthemen geforscht werden soll. An der Gesellschaft sind der italienische Staat über das Wirtschafts- und Finanzministerium beteiligt (39%), die Region Lombardei (21%), die Stadt Mailand (21%), die Stiftung Fiera Milano (16%), Città Metro­politana von Mailand (2%) und die Gemeinde Rho. Das Aktienkapital beträgt 100 Millionen Euro. (gl)

Hinweis

Weitere Informationen im Internet unter www.experiencemilano.it; www.arexpo.it.