Grösster DNA-Massentest

Drucken
Teilen

Niederlande Die niederländische Polizei hat am Samstag den grössten DNA-Massentest in der Geschichte des Landes gestartet. Es geht um die Aufklärung eines 20 Jahre zurückliegenden Kindsmords im Grenzgebiet zu Deutschland. Rund 21 500 Männer aus der Ortschaft Heibloem und Umgebung sind aufgerufen, eine Probe ihres Erbguts abzugeben. Die Polizei erhofft sich Spuren zu dem Täter, der im August 1998 den damals elfjährigen Nicky Verstappen getötet hatte. Die Polizei sicherte DNA-Spuren des möglichen Täters, konnte diesen bislang aber nicht ermitteln. (sda)