Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HIRNSCHLAG: Springreiter Willi Melliger ist tot

Der frühere Weltklasse-Springreiter Willi Melliger hat seinen letzten Kampf verloren und ist in der Nacht auf Dienstag im Alter von 64 Jahren gestorben. Der über drei Jahrzehnte erfolgreiche Reiter erholte sich nicht mehr von einem Mitte Dezember erlittenen Hirnschlag.
Willi Melliger mit Tränen in den Augen beim Abschied von Calvaro im Hallenstadion. (Bild: Walter Bieri / Keystone (Zürich, 2. Februar 2003))

Willi Melliger mit Tränen in den Augen beim Abschied von Calvaro im Hallenstadion. (Bild: Walter Bieri / Keystone (Zürich, 2. Februar 2003))

Der Solothurner Springreiter und mehrfache Olympiateilnehmer Willi Melliger ist in der Nacht auf Dienstag verstorben.

Mitte Dezember erlitt Melliger einen Schlaganfall und lag seither im Koma.

Melliger feierte vor allem mit dem Holsteiner-Schimmel Calvaro seine grössten Erfolge. Er galt mit dem weissen Riesen als Traumpaar und wurde in der ganzen Welt gefeiert.

Zweimal gewann er an den Olympischen Spielen die Silbermedaille: 1996 in Atlanta im Einzel und 2000 in Sydney mit der Schweizer Equipe. Zudem wurde das ausserordentlich harmonierende Duo WM-Vierter 1998 in Rom, wo Calvaro als bestes WM-Pferd besonders geehrt wurde.

Nach seinem Rücktritt als Aktiver vor sieben Jahren gab Melliger sein Wissen erfolgreich dem Schweizer Nachwuchs als Coach der Junioren und Jungen Reiter weiter.

sda/lur

Willi Melliger gewinnt am olympischen Springreiten am Sonntag in Atlanta die Silbermedaille auf Calvaro. (Bild: Christoph Ruckstuhl / Keystone (Atlanta, 4. August 1996))

Willi Melliger gewinnt am olympischen Springreiten am Sonntag in Atlanta die Silbermedaille auf Calvaro. (Bild: Christoph Ruckstuhl / Keystone (Atlanta, 4. August 1996))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.