HOCHZEIT IN LUZERN: Bianca Sissing ganz in Weiss

Sie hat sich getraut: Ganz in Weiss haben Ex-Miss Schweiz Bianca Sissing (31) und Eventmanager Pirmin Lötscher (32) am Samstag in Luzern geheiratet.

Drucken
Teilen
Die stolz lächelnde Braut Bianca Sissing. (André Häfliger/Neue LZ)

Die stolz lächelnde Braut Bianca Sissing. (André Häfliger/Neue LZ)

Der Himmel war stark bewölkt, Petrus hatte gerade noch ein Einsehen, als sich am Samstagnachmittag die rund 300 Hochzeitsgäste und gut 100 Fans vor der Hofkirche versammelten. Herzlich begrüsste der Bräutigam die Gäste, während die Braut die Kirche erst ganz kurz vor der katholischen Feier betrat.

Beide trugen schneeweisse Brautkleider der Luzerner Couturière Lisbeth Egli, die mit ihrem Ehemann und Velo-Freak Walter Egli kam. Die Musicalsängerin und Miss Schweiz von 2003 trug einen zehn Meter langen Schleier. Beim Kircheneingang gab es eine Kontrolle, die Fans mussten draussen bleiben.

Clown Gottes war Pfarrer
Drinnen hatte Ernst Heller das Sagen. Der Krienser Zirkuspfarrer gestaltete die Feier wie üblich auf höchst humorvolle Art. Musikalisch wurde die Hochzeit unter anderem vom Aargauer Soulstar Seven gestaltet – aber auch Volksmusik war angesagt. «Als Clown Gottes und Seelsorger der Fahrenden bin ich stolz, jetzt auch für ehemalige Schönheitsköniginnen zuständig zu sein», erklärte Ernst Heller unserer Zeitung freudig und schmunzelnd.

«Es war eine sehr bewegende, lustige und zügige Feier», erklärte Komiker René Rindlisbacher nach der Zeremonie. Neben Ex-Miss Schweiz Jennifer Ann Gerber, Ex-Handballprofi Carlos Lima, und Mövenpick-VR-Präsident Guido Egli gehörte er zur Prominenz unter den Gästen.

Feier im Grand Casino
Nach einer Stunde verliess das Brautpaar zusammen mit den Trauzeugen, Radio-Pilatus-Moderator Andy Wolf und Biancas bester Freundin Michaela Zemp, die Hofkirche. Bereits am Mittwoch hatten sich Sissing und Lötscher zivil trauen lassen. «Jetzt sind wir total glücklich und sehr stolz», sagte das Brautpaar nach der Trauung den Gästen. «Wir fühlen uns angekommen – und sind für alles an diesem herrlichen Tag sehr, sehr dankbar.»

Über Hochzeitsreise oder Familienplanung liess das frisch getraute Paar nichts verlauten. Unter herzlichem Applaus liessen dann Bianca und Pirmin zur Feier des Tages, der am langen Hochzeitsfest im Grand Casino in Luzern weiterging und schliesslich in eine Privatdisco im Hotel Schweizerhof mündete, weisse und graue Tauben in den Himmel fliegen.

André Häfliger/kst