HOCHZEIT: Lothar Matthäus: Noch ein Bund fürs Leben

Nach vier gescheiterten Ehen versucht der Ex-Fußballspieler Lothar Matthäus ein weiteres Mal sein Glück. Der 53-Jährige und seine Freundin haben am Wochenende geheiratet.

Drucken
Teilen
Lothar «Loddar» Matthäus kehrt zum fünften Mal in den Hafen der Ehe ein. (Bild: bangshowbiz)

Lothar «Loddar» Matthäus kehrt zum fünften Mal in den Hafen der Ehe ein. (Bild: bangshowbiz)

Lothar Matthäus gab seiner Freundin Anastasia Klimko am Samstag das Ja-Wort. Die Hochzeit fand in einem Barockschloss in slowakischen Ort Bela statt, nicht weit entfernt von dem Wohnort des frisch getrauten Ehepaars in Budapest, Ungarn. Dies berichtete die 'Bild'-Zeitung.

Die 25-jährige Klimko ist auch die Mutter von Matthäus' drittem und jüngsten Kinde, das im April dieses Jahres zur Welt kam. Die russisch-stämmige Ex-Soziologiestudentin und der 53-jährige Ex-Fussballer sind seit etwa zwei Jahren ein Paar.

Die Feierlichkeiten sollen drei Tage lang andauern. Neben der Hochzeit selbst haben die frisch Vermählten noch einen zweiten Grund zum Feiern: Noch vor der Trauung wurde ihr Sohn Milan in der Schlosskapelle getauft. Insgesamt waren 60 Gäste auf der Hochzeit geladen, angeblich unter anderem sogar 'der Kaiser' Franz Beckenbauer.

Zuvor schloss der Rekordnationalspieler schon mit Silvia Matthäus, Moderatorin Lolita Morena, Marijana Matthäus und Liliana Matthäus den 'Bund fürs Leben'.

Kurz vor der Trauung erzählte der Fussballweltmeister von 1990 im Gespräch mit 'bild.de': "Ich hoffe, dass Anastasia meine letzte Ehefrau wird."

bang showbiz