HOCHZEIT: Viktor Röthlin und Renate Hotz heiraten

Endlich wieder eine gute Nachricht von Viktor Röthlin: Der Obwaldner Marathon-Star und seine Berner Freundin Renate Hotz heiraten!

Drucken
Teilen
Renate Hotz und Viktor Röthlin. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Renate Hotz und Viktor Röthlin. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Die Hochzeit findet am 27. Juni im Engadin statt. Dies bestätigte der 34-jährige Olympia-Sechste von Peking 2008 gestern gegenüber der Neuen Luzerner Zeitung. Mehr aber wollte er zur wohl schönsten Nachricht seines Lebens nicht sagen. Mit dem Kanton Graubünden verbindet Röthlin zahlreiche Trainingseinheiten – und nicht zuletzt Pierin Vincenz, der Bündner CEO seines jahrelangen Hauptsponsors Raiffeisen, der einmal Vizepräsident bei «Hunter Douglas» in Luzern war. 

Seit einigen Jahren auch sind Viktor Röthlin und Renate Hotz ein Paar. Vor gut zwei Jahren sind der gelernte Physiotherapeut aus Alpnach und die zwei Jahre jüngere Kinderärztin des Kantonsspitals Luzern in Sempach zusammen gezogen.

Pause dauert noch an
Zurzeit muss Röthlin pausieren, denn er erholt sich – zum guten Glück mit guten Fortschritten – immer noch von den beiden Lungenembolien, die er im Frühling erlitten hatte. «Das Schlimmste ist vorbei», sagt Röthlin. Sportliche Ziele hat der Sieger des Tokio-Marathons 2008 (persönliche Bestzeit in 2 Stunden, 7 Minuten und 23 Sekunden) nicht aus den Augen verloren. 

«Europameister 2010 werden, das ist mein Plan A», erklärte Röthlin kürzlich. Sein Plan B ist seine eigene Firma «Vikmotion», die Trainingsberatungen anbietet und unter anderem auch Laufwochen organisiert. Damit will sich Röthlin «ein zweites Standbein» aufbauen.

Lebensplan hat Vorrang
Noch in diesem Monat indes wird Plan C eindeutig zum vorrangigen Plan A: Die Heirat mit seiner ihn auch in schwierigen Zeiten liebevoll umsorgenden Freundin Renate. Welch ein schöner Lebensplan! Darüber hinaus kann Röthlin nach wie vor auf die Kraft und Treue seiner grossen Fangemeinde, seines ganzen Umfeldes, den Leuten, die ihn seit Jahren tatkräftig unterstützen, zählen. Und auf sein kompetentes Ärzteteam, angeführt vom Schweizer Olympiaarzt Beat Villiger, dem Chef des Paraplegikerzentrums Nottwil LU.

André Häfliger