HOLLYWOOD: Adam Levine als Hochzeitscrasher

Der Sänger hat von NBC grünes Licht für die Produktion einer Realtity-TV-Show bekommen. Darin sollen, inspiriert durch das 'Sugar'-Video, Stars ihre Fans überraschen.

Merken
Drucken
Teilen
Adam Levine soll seine eigene Reality-Show bekommen. (Bild: bangshowbiz)

Adam Levine soll seine eigene Reality-Show bekommen. (Bild: bangshowbiz)

Zusammen mit dem Regisseur David Dobkin hat der Musiker von dem Sender 'NBC' grünes Licht für eine Pilotfolge bekommen. Berichten der amerikanischen Website 'Variety' zufolge soll der Sänger eine Reality-TV-Sendung planen, in denen Stars ihre Fans zu besonderen Momenten in deren Leben überraschen. Die Folgen sollen circa eine Stunde dauern. Einen Titel hat die Reality-TV-Show bis jetzt noch nicht.

Die Idee stammt aus dem Video der neuen Single 'Sugar' der Band. Darin fahren die Musiker durch Los Angeles und treten überraschend bei Hochzeiten auf. Dieses Szenario will der 36-Jährige in seiner Reality-TV-Show umsetzen. In der Pilotfolge wird aber nicht nur ein Hochzeitspaar mit einem Überraschungsauftritt beglückt, sondern auch eine Junggesellinnenabschiedsparty soll um einen berühmten Gast reicher werden.

Das Team des Projekts steht schon fest. Neben der Produktionsfirma des 'Maroon 5'-Sängers '222 Productions' ist auch 'Renegade 83' involviert. Die ausführenden Produzenten sind neben dem Musiker und dem Regisseur noch Jordan Feldstein, Josh Gummersall, David Garfinkle und Jay Renfroe. Megan Dobkin wird als Producerin das Projekt unterstützen.

bangshowbiz