IMAGE: Studie: Die Schweizer mögen DJ Bobo

Natürlich, schweizerisch und sympathisch: Diese Eigenschaften verbinden Herr und Frau Schweizer mit dem Namen DJ Bobo. Und er ist immer noch beliebt.

Drucken
Teilen
DJ Bobo auf seiner aktuellen Fantasy-Tour. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

DJ Bobo auf seiner aktuellen Fantasy-Tour. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Yes Music, die Produktionsfirma von DJ Bobo, hat beim Marktforschungs-Institut GfK eine repräsentative Umfrage zur Marke DJ BoBo und deren Beliebtheit in der Schweiz in Auftrag gegeben. «Nach der gefühlten Image-Krise 2007/2008 bestätigen die Umfragen den Trend», schreibt sein Pressebeauftragter Marcel Oberholzer in einer Medienmitteilung. DJ Bobo hatte auf der letzten Tour mit dem Motto «Vampires» massiv an Beliebtheit eingebüsst. Bereits jetzt zeichnet sich mit der Fantasy-Show 2010 die erfolgreichste Tour aller Zeiten ab, wie es weiter heisst.

51 Prozent mögen DJ Bobo
In der Schweiz mögen Bobo 51 Prozent, beziehungsweise 3 Millionen Menschen im Alter zwischen 14 und 74 Jahren; in der Deutschschweiz liegt der Sympathiewert gar bei 59 Prozent. Dabei wurde bei der Befragung der Gesamteindruck der Person d.h. Musik, Medienauftritte und der Shows bewertet. Besonders ausgeprägt ist die Beliebt von DJ BoBo bei Personen im Alter zwischen 30 und 59. Diese Altersgruppe hat hat ihn überdurchschnittlich hoch bewertet. Die Zielgruppe besteht zu 56 Prozent aus Frauen und zu 44 Prozent aus Männern. Der Bekanntheitsgrad liegt in der Schweiz bei 85 Prozent, in der Deutschschweiz gar bei 95 Prozent.

rem

HINWEIS
DJ Bobo ist am Sonntag, 25. April 2010 Gast in der Satiresendung Giacobbo/Müller