Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

INTERLAKEN: Auto stürzt am Brienzersee auf Bahntrassee - Lenker getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Niederried am Brienzersee ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Sein Fahrzeug mit Anhänger kam von der Strasse ab und stürzte auf das Bahntrassee. Dort kam es zur Kollision mit einem Zug.
Beim Unfall wurde ein Autolenker getötet. (Symbolbild Neue LZ)

Beim Unfall wurde ein Autolenker getötet. (Symbolbild Neue LZ)

Dem Unfall ging womöglich ein medizinisches Problem des Autofahrers voraus, wie die Kantonspolizei Bern und die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Der Bahnverkehr war während fünf Stunden beeinträchtigt; zwischen Interlaken Ost und Oberried mussten die Reisenden in Busse umsteigen.

Gemäss ersten Erkenntnissen war das Auto kurz nach 7.10 Uhr unterwegs von Oberried, als es nach links von der Strasse abkam. Der Wagen stürzte rund 30 Meter eine Böschung hinunter und kam auf dem Bahntrassee liegend zum Stillstand. Dort wurde das Auto von einem aus Interlaken kommenden Zug erfasst.

Die Einsatzkräfte konnten den Lenker nur noch tot aus dem Fahrzeug bergen. Zwei Schafe im Anhänger mussten wegen der schweren Verletzungen eingeschläfert werden.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.