Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON FRIBURG: Faultier-Nachwuchs im Papiliorama

Eine der Faultiergruppen im Papiliorama in Kerzers hat Nachwuchs bekommen. Bereits zum dritten Mal hat das Weibchen dieser Gruppe ein Junges zur Welt gebracht. Damit wächst die Faultier-Population auf sechs Tiere.
Ob das Faultier-Baby ein Junge oder ein Mädchen ist, wissen die Verantwortlichen im Papiliorama noch nicht. Sie werden das Tier später genauer untersuchen und lassen es im Moment bei seiner Mutter. (Bild: Papiliorama)

Ob das Faultier-Baby ein Junge oder ein Mädchen ist, wissen die Verantwortlichen im Papiliorama noch nicht. Sie werden das Tier später genauer untersuchen und lassen es im Moment bei seiner Mutter. (Bild: Papiliorama)

Im Papiliorama in Kerzers hat die siebenjährige Faultier-Mutter ihr drittes Junges zur Welt gebracht, schreibt der Zoo in einer Medienmitteilung am Donnerstag. Ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, wissen die Verantwortlichen aber noch nicht. Sie werden das jüngste Faultier erst später genauer untersuchen und lassen es im Moment bei seiner Mutter.

Besucher hätten gute Chancen, die Mutter mit ihrem acht Wochen alten Baby bei Streifzügen unter der Nocturama-Kuppel zu beobachten. Noch trägt sie zwar ihren Nachwuchs immer auf ihrem Bauch, hat dabei aber keine Angst, sich auch in der Nähe von Menschen zu bewegen. Anfassen darf man das Muttertier aber in keinem Fall, denn es kann stark zubeissen, um ihr Junges zu schützen.

Im Nocturama leben zur Zeit sechs Faultiere. Die Tiere im Papiliorama gehören zur Gattung der Zweifinger-Faultiere, die bis zu 85 Zentimeter lang und zwischen sieben und acht Kilogramm schwer werden können. Junge Faultiere bleiben rund sechs Monate auf dem Bauch ihrer Mutter. Das Faultier-Junge wird sich also erst gegen Ende Jahr von seiner Mutter lösen.

pd/mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.