Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Karel Gott ist gesund und munter

Karel Gott hat es geschafft und ist den Krebs los. Er freut sich bereits auf neue Projekte und hält seine positive Lebenseinstellung für den Grund der Heilung.

Er habe den Krebs besiegt, teilt der Sänger mit. Im Oktober vergangenen Jahres wurde bei Karel Gott Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert. Zu jener Zeit ging man von einem Schwächeanfall aus. Nur wenig später hatte seine Frau Ivana Entwarnung gegeben. Sie sagte, es habe keinerlei Komplikationen gegeben und ihr Mann befinde sich auf dem Wege der Besserung.

Anschliessend stellte sich heraus, dass nicht etwa ein Schwächeanfall der Grund für die starken Schmerzen war. Gott kämpfte damals um sein Leben in einer Spezialklinik, sein Zustand galt lange Zeit als kritisch und er musste sich mehrerer Chemotherapien unterziehen.

Nun gibt er jedoch selbst Entwarnung. Gegenüber der 'Bild'-Zeitung machte er seiner Freude Luft: «Ich bin geheilt! Der liebe Gott hat Karel Gott lieb.» Ein Grund für seine vollständige Heilung soll seine positive Lebenseinstellung gewesen sein.

Kaum geheilt, denkt er schon wieder an neue Pläne, an ein Bühnen-Comeback etwa. Doch wichtig ist ihm auch, dass Zuhause wieder alles so werde wie früher. Immerhin hat der 77-Jährige noch zwei kleine Töchter im Alter von acht und zehn Jahren.

bangshowbiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.