Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LAUTERBRUNNEN: Verunglückter Basejumper war ein berühmter Extremsportler

Bei dem am Mittwochnachmittag tödlich verunglückten Basejumper im Berner Oberland handelt es sich um den bekannten Italiener Uli Emanuele. Erst im vergangenen Jahr wurde er durch seinen waghalsigen Sprung durch ein sehr enges Felsloch in Lauterbrunnen berühmt.
Der Extremsportler Uli Emanuele im Jahr 2014. (Bild: facebook.com)

Der Extremsportler Uli Emanuele im Jahr 2014. (Bild: facebook.com)

Er war erst 30 Jahre alt. Ein Foto auf Facebook war seine letzte Nachricht an Familie und Freunde. Es zeigt Sonnenstrahlen über den Dolomiten und den berühmten Basejumper mit Helm und Kamera in die Ferne schauend. Er wollte einen neuen Sprung ausprobieren. Die Zeitangabe des Postings: 7.39 Uhr. Es sollte Emanueles letzter Sprung werden.

Der junge Basejumper aus dem Südtirol ist nach dem Posten dieses Bildes in Lauterbrunnen tödlich verunglückt. In Erinnerung wird er als waghalsiger junger Mann bleiben, der vor gut einem Jahr durch ein Video bekannt wurde, welches ihn bei seinem Flug mit dem Wingsuit durch eine wenige Meter grosse Öffnung in einem Felsen in Lauterbrunnen zeigt. Auf den spektakulären Flug durch das Felsloch hatte sich Uli Emanuele drei Jahre lang vorbereitet.

Zwei Stunden nach seinem Facebook-Eintrag schrieb ein Freund unter sein Foto: «Sei vorsichtig, Uli». 41 weiteren Facebook-Usern hat dieser Eintrag gefallen. Es zeigt, wie beliebt Uli Emanuele war. Zu spät. Zu diesem Zeitpunkt war Uli Emanuele bereits vom Felsen abgesprungen – und verunglückte beim Aufprall auf eine Felswand tödlich.


nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.