Leonardo DiCaprio für Umweltengagement gewürdigt

Der Schauspieler setzt sich seit Jahren bereits für Umweltprojekte ein. Dafür ist er nun ausgezeichnet worden und versprach neue Investitionen für Nachhaltigkeit.

Drucken
Teilen
Leonardo Di Caprio (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Leonardo Di Caprio (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Leonardo DiCaprio hat den 'Crystal Award' bekommen. Der Schauspieler setzt sich bereits mit seiner 'Leonardo DiCaprio Foundation' gegen den Klimawandel ein und investiert in erneuerbare Energien. Dafür ist er nun in Davos gewürdigt worden.

In Davos findet der Weltwirtschaftsgipfel WEF statt, der auch Will.i.am, Olafur Eliasson und Yao Chen auszeichnete. Laut Berichten der Kolumne 'Page Six' versprach der Darsteller bei dem Event auch, 15 Millionen Dollar in neue Unternehmungen zugunsten der Umwelt zu investieren. Es gehe ihm darum, Nachhaltigkeit und Umweltschutzprojekte überall auf der Welt zu fördern.

DiCaprio weilte ohnehin gerade in Europa und wurde kurz zuvor erst in einem Club in Paris gesichtet. Pikant dabei ist, dass ein Augenzeuge beobachtet haben will, wie er mit Rihanna geknutscht hat. Die beiden waren bereits Anfang vergangenen Jahres turtelnd im Urlaub gesichtet worden, hatten eine Romanze aber immer verneint. Angeblich würden sie sich auch jetzt nicht daten, obwohl der Frauenschwarm derzeit Single ist. Rihanna soll jedoch mit dem Rapper Travis Scott turteln.

bangshowbiz