Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LIFETIME-AWARD: Hans Erni: «Ich fühle mich als Eidgenosse»

Nach Uhrenkönig Nicolas Hayek hat jetzt als zweiter auch Hans Erni an den 7. Swiss Awards vom Samstagabend in Zürich für sein Lebenswerk den Lifetime-Award erhalten.
Der Luzerner Kunstmaler Hans Erni mit dem Lifetime-Award. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Der Luzerner Kunstmaler Hans Erni mit dem Lifetime-Award. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Was heisst das für Hans Erni? Wie fand er Laudator Adolf Ogi? Was verbindet ihn mit Eveline Widmer-Schlumpf, die Schweizerin des Jahres 2008? Chefreporter André Häfliger sprach in Zürich mit dem Luzerner Kunstmaler, der am 21. Februar 100 Jahre alt wird.

Was bedeutet Ihnen dieser Lifetime-Award?
Hans Erni: Es ist eine grosse Freude und Genugtuung für mich und alle, die mein Schaffen unterstützt und gefördert haben. Jetzt fühle mich ganz als Eidgenosse! Am Abend der Ehrung ist bei mir innerlich so wie ein Film abgelaufen. Ich habe mich etwa an umweltkritische Plakate, die ich schon vor 70 Jahren gemalt habe, erinnert. Und gemerkt, dass sie– man muss fast sagen leidern – heute noch die gleiche Bedeutung und Kraft haben. Mit dem Ziel nämlich, die Umwelt zugunsten eines menschenwürdigen Daseins zu verändern.

Was bedeutet es Ihnen, Eidgenosse zu sein?
Erni: Ich bin immer wieder durch die Welt gereist und habe auch länger im Ausland gelebt. Eidgenosse zu sein bedeutet mir deshalb, immer wieder gern nach Hause in meine Heimat, der Schweiz, zurück zu kommen. Es bedeutet mir aber auch die Freiheit zu haben, die Schweiz in Richtung meiner zweiten Heimat St. Paul in Südfrankreich zu verlassen, wenn ich mich ausgepumt fühle und neue Kräfte sammeln muss.

Wie hat Ihnen die Laudatio von Adolf Ogi gefallen?
Erni: Grossartig, einfach umwerfend! Ich hatte ein paar Mal Angst, das Rednerpult würde gleich umfallen, so hat er sich ins Zeug gelegt. Es ist schon sehr beeindruckend, wie dieser Mann das Hallenstadion innerhalb von Sekunden richtig geweckt und die Menschen in seinen Bann gezogen hat. Ogis Ausstrahlung und sein Charisma habe ich schon immer bewundert.

Vor 35 Jahren haben Sie das Pensionsalter erreicht – und arbeiten noch immer täglich?
Erni: So ist es. Im Moment bin ich unter anderem gerade daran, Im Eingangsbereich des Uno-Sitzes in Genf eine drei Meter hohe und sechzig Meter lange Mauerwand neu zu gestalten. Die Entwürfe habe ich gerade eingereicht und hoffe nun, dass ich bald positiven Bescheid kriege. Ich brauche ja schliesslich Arbeit?

Was zeichnet Ihrer Ansicht nach Eveline Widmer-Schlumpf als Schweizerin des Jahres aus?
Erni: Ich finde, diese Frau hat die Kraft und Überzeugung gehabt, in dem Moment, als sie mit den Theorien ihrer ursprünglichen Partei nicht mehr einverstanden war, mit Elan und Selbstsicherheit eine neue Selbständigkeit zu entwickeln. Sie hat damit die Statuten der Partei überwinden können. Dazu sind viele politische Menschen gar nicht in der Lage. Somit sind sie auch unfähig, zusammen mit anderen Parteien Lösungen zu finden. Das Gegenteil zeichnet Eveline Widmer-Schlumpf als Politikerin, aber auch als grossartigen Menschen aus.

Was geben Sie Frau Widmer-Schlumpf als Schweizerin des Jahres mit auf den Weg?
Erni: Ich würde mir niemals erlauben, einer erfolgreichen Politikerin zu sagen, was sie zu tun und lassen hat. Ich kann nur mir selber die Anweisung geben: Wenn ich eine kritische Äusserung machen will, kann die malerisch gemacht werden, das ist mein Handwerk. Ich freue mich jedes Mal, wenn mir etwas gelingt, das gesamtpolitisch einen Wert hat und somit eine Aussage macht. Ich bin zum Beispiel überzeugt davon, dass wir unsere Welt retten könnten, wenn wir die ständige Erneuerung der Natur bei uns Menschen selber innerlich anwenden würden.

Interview von André Häfliger, Zürich

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.