Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LONDON: Die Queen hat persönlichen Schuh-Diener

Um Blasen an den Füssen vorzubeugen, verfügt die englische Königin über eigenes Schuh-Personal. Angestellte laufen ihr die Schuhe ein.
Britains Queen Elizabeth arrives at the Queen Elizabeth II delivery office in Windsor, England, on Wednesday April 20, 2016. The Queen is carrying out engagements in Windsor ahead of her 90th Birthday on Thursday. (Bild: Chris Jackson / AP)

Britains Queen Elizabeth arrives at the Queen Elizabeth II delivery office in Windsor, England, on Wednesday April 20, 2016. The Queen is carrying out engagements in Windsor ahead of her 90th Birthday on Thursday. (Bild: Chris Jackson / AP)

Der königliche Designer und Kleidermacher Stewart Parvin soll laut dem «Daily Mirror» gesagt haben: «Die Schuhe müssen sofort bequem sein. Sie hat Leute, die sie für sie tragen. Die Königin darf niemals sagen 'Ich fühle mich unwohl, ich kann nicht mehr laufen.' Sie hat also das Recht darauf, dass jemand ihre Schuhe einläuft.»

Und diese Schuhdiener müssen ganz bestimmte Kriterien erfüllen. Die Schuhe dürfen nur auf Korridoren mit Teppich eingelaufen werden und die Person muss natürlich Socken tragen. Die Absätze werden nach der Herstellung auch einmal draussen getestet, um sicherzugehen, dass sie allen Wetterbedingungen standhalten und einen guten Grip haben.

Bei der Schuhvorbereitung für die Queen darf also wortwörtlich nichts schieflaufen.

pd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.