LOTTERIE: Schweizer knackt Euromillions Jackpot

Ein Glückspilz aus der Deutschschweiz hat als einziger den EuroMillions Jackpot geknackt und gewinnt damit mehr als 89 Millionen Franken.

Drucken
Teilen
Jemand füllt einen Spielschein von Euro Millions aus (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Jemand füllt einen Spielschein von Euro Millions aus (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Am Freitagabend, dem 6. April 2018, tippte ein einziger Spieler aus der Schweiz sämtliche fünf Zahlen und zwei Sterne der europäischen Lotterie EuroMillions richtig. Mit den Glückszahlen 1, 29, 33, 45, 47 sowie den beiden Sternen 4 und 8 knackte der Glückspilz den Jackpot und strich einen Gewinn von 89'415'763 Franken und 15 Rappen ein. Es ist einer der höchsten Lotto-Gewinne, die jemals in der Schweiz erzielt wurden.

Der bisher grösste Schweizer Lotto-Gewinn liegt erst etwas mehr als 100 Tage zurück. Damals hatte ein Spieler aus Zürich ebenfalls dank EuroMillions den beachtlichen Betrag von mehr als 157 Millionen Franken gewonnen.

(sda)