MEDIENPREIS: Ariana Grande bekommt 'Bambi' verliehen

Die 'Break Free'-Sängerin wird im November als beste Newcomerin ausgezeichnet. Als 'digitales Pop-Phänomen' bringt die 21-Jährige regelmässig Kritiker zum Staunen.

Drucken
Teilen
Ariana Grande (Bild: Sarah Jeynes)

Ariana Grande (Bild: Sarah Jeynes)

Pop-Sternchen Ariana Grande ('Break Free') wird mit dem Bambi ausgezeichnet. Die 21-jährige US-Sängerin, die es mit ihrem zweiten Studioalbum 'My Everything' zuletzt auf Platz 5 der deutschen Charts schaffte, bekommt den deutschen Medienpreis in der Kategorie 'Newcomer' am 13. November in Berlin verliehen. «Ariana Grande ist eine stimmgewaltige Sängerin, die es versteht, Pop, Soul, Hip Hop und elektronische Musik zu einem unwiderstehlichen Dance-Sound zu verschmelzen», schwärmt die Bambi-Jury. «Mit ihren Hits stellt sie neue Rekorde auf, ihre Konzerte sind ausverkauft und sie hat Millionen Fans bei Facebook, Twitter und Instagram. Ihre unverwechselbare Stimme und deren aussergewöhnlicher Tonumfang über fünf Oktaven machen sie zu einem Ausnahmetalent der heutigen Zeit.»

Kritiker feiern Ariana Grande bereits als 'digitales Pop-Phänomen': Ihre Single 'Problem' feat. Iggy Azalea erreichte innerhalb von 37 Minuten Platz 1 der amerikanischen 'iTunes'-Charts und legte damit den schnellsten Nr.1-Einstieg der Musikgeschichte hin. Ihre Studioalben 'Yours Truly' und 'My Everything' platzierten sich innerhalb eines Jahres an der Spitze der US-Charts, letzteres toppte sogar die 'iTunes'-Charts in über 80 Ländern der Welt. Die Bambi-Verleihung findet am 13. November in Berlin statt und wird ab 20:15 Uhr live auf ARD übertragen.

bangshowbiz