Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MISS ZENTRALSHWEIZ: Ein weisser Flitzer für Chantal Heggli

Alles neu macht der Mai: Ein neues Auto und eine neue Wohnung gibt es im Wonnemonat für Miss Zentralschweiz Chantal Heggli.
Miss Zentralschweiz Chantal Heggli erhält von Nidfeld-Geaschäftsführer Stefan Durrer Blumen, Auto und Schlüssel. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Miss Zentralschweiz Chantal Heggli erhält von Nidfeld-Geaschäftsführer Stefan Durrer Blumen, Auto und Schlüssel. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Aus den Händen von Stefan Durrer, Geschäftsführer der Krienser Nidfeld-Garage, konnte die 23-jährige TV-Kamerafrau aus Emmenbrücke für ihr Amtsjahr die Schlüssel eines schneeweissen Seat Ibiza FR entgegen nehmen. «150 Pferdestärken unter der Haube, das hatte ich noch nie», freute sich die schönste Zentralschweizerin, die gerne Auto fährt, «sehr, sehr selten» eine Busse zahlt, im April aber Pech hatte: «Im Gubrist-Tunnel wurde ich in einen bösen Auffahr-Unfall verwickelt. Mein Auto erlitt Totalschaden, es wurde aber zum Glück niemand verletzt.»

Auch sonst schwelgt Chantal, die bisher bei ihren Eltern wohnte, nach ihrer Wahl am 15. Mai im Glück: «Ende Monat beziehe ich in Emmenbrücke meine erste eigene Wohnung.»

André Häfliger

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.