MUSIK: Elton John: Versöhnung mit Mama?

Der Sänger hat seit Jahren keinen Kontakt mehr mit seiner Mutter. Doch eine grosse Geste könnte das Verhältnis der beiden ein wenig verbessern - wäre eine nicht so stur.

Drucken
Teilen
Elton John (links). (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Elton John (links). (Bild: Bang Showbiz Entertainment)

Erkauft sich Elton John die Liebe seiner Mutter zurück? Das Verhältnis der beiden ist seit rund acht Jahren extrem angespannt. Der Sänger und seine Mutter Sheila haben zwischenzeitlich sogar den Kontakt abgebrochen - weil sie mit seinem Ehemann David Furnish nicht zurecht kommt. Doch nun stehen die Zeichen zumindest ein bisschen auf Versöhnung.

John übernimmt die Kosten für die Hüftoperation der 90-Jährigen, immerhin fast 40.000 Euro. Die Idee dazu stammt laut Informationen von 'Daily Mail' ausgerechnet von seinem Partner. "David glaubt, dass es eine wichtige Geste sei, wenn Elton für die Operation bezahle. Freunden erzählt er glücklich, dass alle wieder in Kontakt seien. Elton habe sich zumindest zwei Mal seit ihrem 90. Geburtstag im Juli bei ihr gemeldet. Eine Wiederannäherung ist im Gange", so ein Vertrauter.

Eine sieht das allerdings ganz anders: Sheila selbst. Sie erklärte: "Es ist nett von Elton, dass er bezahlt und ich schätze das auch. Ich würde mich auch über eine Versöhnung freuen - ich bin immerhin seine Mutter. Aber ich kann mir das nicht vorstellen, solange Mr. Furnish in seinem Leben ist." Die ältere Dame ist der festen Überzeugung, dass der 53-Jährige ihren Sohn gegen sie verwendet.

bangshowbiz